Was tun im Ernstfall?

Sie haben Ihre Bankomatkarte verloren, sie wurde Ihnen gestohlen oder sie kommt nicht mehr aus dem Geldausgabeautomaten heraus? Dann gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Lassen Sie umgehend Ihre Bankomatkarte sperren! Dazu wenden Sie sich bitte an Ihre Bank. Sie können die Sperre persönlich, schriftlich oder telefonisch veranlassen. Die Sperre kann rund um die Uhr erfolgen.

    Zur Sperre sind die Bankleitzahl und Ihre Kontonummer notwendig. Wissen Sie die Telefonnummer Ihrer Bank nicht auswendig oder können sie auf die Schnelle nicht ausfindig machen, wenden Sie sich bitte an die Notruf-Nummern 0800 204 8800 (Österreich) bzw. +43-1-204-8800 (aus dem Ausland). Die Sperre Ihrer Bankomatkarte wirkt spätestens innerhalb von einer Stunde.

  2. Wurde Ihnen Ihre Bankomatkarte gestohlen, sind Sie verpflichtet, zusätzlich zur Kartensperre umgehend Anzeige bei der Polizei zu erstatten.

  3. Sollte nach einer Geldbehebung zwar Ihre Bankomatkarte, jedoch kein Bargeld aus dem Geldausgabeautomaten kommen oder sollte Ihnen bei der Geldbehebung am Automaten etwas merkwürdig vorkommen, informieren Sie bitte auf jeden Fall umgehend Ihre Bank.

Karteninhaber

Maestro-Notruf-Nummern

Österreich:
0800 204 8800

Ausland:
+43-1 204 8800